XR-Serie

Kategorie: Thermalert-Serie/Pyrometer/Raytek

Leistungsmerkmale

Raytek XR-Infrarotsensor (Thermalert Serie)
Raytek XR-Infrarotsensor
  • Temperaturbereich: -40 bis 1650°C
  • Edelstahlgehäuse optional
  • Optionales Laservisier (bei LTH-Modellen Standard)
  • Sensorparametrierung direkt am Gerät
  • Analoge Ausgänge und digitale RS485 Schnittstelle parallel verfügbar
  • Umfangreiches Installationszubehör
  • Kompatibel mit DataTemp MultiDrop® Software
  • Bi-direktionale RS485 Schnittstelle unterstützt die Vernetzung von bis zu 32 Sensoren

Produktbeschreibung

Die Infrarotsensoren der Serie Raytek XR sind äußerst flexibel einsetzbare stationäre Pyrometer zur kontinuierlichen berührungslosen Temperaturmessung und -überwachung. Die XR Serie umfasst mehrere Modelle mit unterschiedlichen Wellenlängen, Temperaturbereichen und optischen Auflösungen. Ein robustes Gehäuse in Aluminium- oder Edelstahlausführung mit Schutzklasse IP65, RS485 Schnittstelle sowie eine leistungsfähige Elektronikplattform lassen das XR höchsten industriellen Anforderungen gerecht werden.Die hohe optische Auflösung in Verbindung mit einer Laservisiervorrichtung erlaubt die genaueste Messung auch von sehr kleinen Messflecken über größere Entfernungen. Ein intuitives Bedienfeld am Sensor ermöglicht die schnelle Programmierung und Bedienung.

Einheitliches Installationszubehör und eine einheitliche Software für sämtliche Modelle reduzieren die Installationskosten und die Ersatzteilvielfalt. Über eine flexible, vom Anwender definierbare Analogschnittstelle ist es möglich, den Sensor in nahezu jeden modernen Industrieprozess zu integrieren. Die neuen XR-Pyrometer von Raytek werden zur Prozessoptimierung in den verschiedensten Branchen eingesetzt, wie z.B. bei den Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen in der Glas-, Kunststoff-, Textil-, Papierindustrie... usw. Die kontinuierliche Temperaturmessung ermöglicht es, die Produktivität zu erhöhen, gleichbleibende Produktqualität zu gewährleisten, Ausschuss zu vermeiden und den Energieverbrauch zu senken.

Modellübersicht
Typ
Spektralbereich
Messbereich Optische
Auflösung
Anwendungen
LT
(Niedertemp.)
8...14 µm
-40...600°C 33:1 Drucken, Beschichten, Laminieren, Trocknen/Aushärten, Papier, Lebensmittel, Textilien, Kunststoffe, Asphalt, Pharmazeutika
LTHSF
(Niedertemp.)
8...14 µm
-40...600°C 50:1 Drucken, Beschichten, Laminieren, Trocknen/Aushärten, Papier, Lebensmittel, Textilien, Kunststoffe, Asphalt, Pharmazeutika
MT
(mittlere Temp.)
3,9 µm
250...1200°C 30:1 Metallverarbeitung, Öfen, feuerfeste Baustoffe, Reformerrohre, Glasbearbeitung
G5
(Glas)
5,0 µm
250...1650°C 33:1 Messen der Glasoberflächen beim Tempern, Glühen, Umformen, Abdichten, Laminieren, Biegen
P7
(Plastik)
7,9 µm
10...360°C 30:1 Herstellung und Verarbeitung von Folien aus Polyester (PET), Fluorkunststoff, Teflon®, Acryl, Nylon (Polyamid), Polyurethan, PVC